Naranjera - meine Pferde meine Heiler
*Heil- & Energiearbeit mit Pferden*
 

Magische Mitteilungen

11.06.2021 *Zeit für Ent-Täuschungen*


Nichts ist wie es scheint! Diese Botschaft kam in letzter Zeit sehr oft. Durch den Neumond am 10.06.2021 aber vor allem durch die damit verbundene Sonnenfinsternis wandeln sich nun die Energien. Wie im Innen so im Außen. Alles was wir fühlen und in uns manifestiert haben, zeigt sich nun sichtbar im Außen. Das Unterbewusstsein kann immer klarer mit dem Bewusstsein kommunizieren. Wir sehen immer direkter was ist und wie wir mit unseren Energien Einfluss nehmen können. Dabei geht es immer um ein höheres Sein, alles dient dem Zweck der Gemeinschaft. Wir sind mit allem verbunden und alles ist mit uns verbunden. Allerdings trennt sich nun ganz klar das Licht von der Dunkelheit. Lichtvolle Energiekreise ziehen sich immer stärker an, wobei die Dunkelheit von dieser Energie nicht mehr angezogen wird, wie die Motte vom Licht, sondern zu dieser Zeitqualität abgestoßen wird. Die Ent-Täuschung wird dann im Stofflichen sichtbar. Es kann sein dass sich Menschen von uns abwenden bei denen wir immer gedacht haben dass sie für immer an unserer Seite sind. Oder die Arbeit mit welcher wir uns bisher immer identifizieren konnten, macht einfach keinen Sinn mehr. Ent-Täuschungen sind in dieser Energiezeit wichtiger denn je, denn sie zeigen uns ganz klar wo wir uns bisher getäuscht haben oder wo wir getäuscht wurden. Aber wie gehen wir mit solch Ent-Täuschungen um? Auch hier haben wir die Wahl diese von der Lichtvollen Seite aus zu betrachten oder aus dem Schatten heraus. Denn jede Ent-Täuschung bringt eine Verletzlichkeit mit sich, welche uns bis ins Mark erschüttern kann. Es können echte Wachrütteler sein, die uns da packen, wo wir am wenigsten mit gerechnet hätten. Entscheiden wir uns in solch einer Erfahrung dann in die Verletzung hinein zu gehen, bekommen wir eine klare Botschaft und wir können den Schmerz in Heilung geben. Damit kommen wir immer mehr zu uns, unserem Herzen und in unsere Kraft. Wir bleiben in der Liebe zu uns. Alte Ängste und Wunden können so für immer heilen und wir ziehen diese Erfahrung im Außen nicht mehr an. Gehen wir allerdings in die Ablehnung zu der Verletzlichkeit und setzen uns nicht damit auseinander, wird dieses Thema immer wieder hoch kommen. Schauen wir aber hin, verändert sich unser Blickwinkel, wir müssen nicht mehr vor uns und unseren Themen flüchten. Wir sehen klar und treffen Entscheidungen aus unserem Herzen. Unser Herz ist aufgebrochen und in der Lage ganz klare Botschaften auszusenden und zu empfangen. So sind wir angeschlossen an das Große und Ganze. Wir werden getragen und können aus tiefster Seele vertrauen. Alles fügt sich wie es sein soll. Die wichtigste Botschaft hierbei lautet - *Die Zeit bereitet den Weg* 

Geh also geduldig deinen Weg und achte auf die Zeichen welche dir den Weg weisen. Somit gehst du den Weg bewusst und bist beschützt vor bösen Überraschungen. 


„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar“ (der kleine Prinz)


Ich wünsche euch eine traumhafte Zeit. Ich wünsche euch Harmonie, Frieden und ich wünsche euch Liebe!


Eure Steffi 💜

08.06.2021 Portaltag im Zeichen der Ganzheit 


Zum heutigen Portaltag laden dich die Energien dazu ein voll und ganz mit dir selbst zu verschmelzen und eins mit dir zu werden. Bis hierhin haben Verstand und Gefühl einen fortwährenden Kampf geführt. Die Realität ist oft mit der Intuition kollidiert, so dass du den Glauben an dich selbst verloren hast. Dies kann nun unter der heutigen Tagesenergie in Heilung gehen. Es geht um das höchste Gut, die bedingungslose Liebe zu dir selbst und das Vertrauen in deine Fähigkeiten. All die doch so grausamen und ernüchternden Wachrüttler der vergangenen Zeit, dienten einzig und allein dem Zweck dir selbst zu begegnen und noch einmal genau hinzuschauen was du wirklich willst. Heute hast du die Möglichkeit mit deinem Verstand Frieden zu schließen und diesem nun auch zu vertrauen. Er ist der Botschafter deiner inneren Welt, mit der Schwäche dem Außen mehr Macht zu verleihen als dir selbst. Dadurch kam es oft zum Kampf. Dieser Kampf kann nun aufgelöst werden, wenn du dich den Schatten deiner inneren Welt gestellt hast und im Licht der bedingungslosen Liebe zu dir selber stehst. In diesem Fall ist der Verstand ein nützliches Werkzeug, Dinge an und auszusprechen welche deine Seele belasten und unausgesprochen deine innere Welt vergiftet. Nimm all deine Gefühle ernst, so banal sie auch sein mögen. Sortiere diese mit deinem Verstand und schau wo du noch blockiert bist. Nichts passiert ohne Grund und auf gar keinen Fall um dir zu schaden. Ich kann es nicht oft genug wiederholen, denn dies ist der Schlüssel zu dir und deinen Schatten (Angst, Wut, Flucht, Energielosigkeit, verschwinden, entziehen, weglaufen, Stagnation, Selbstzweifel) und Blockaden, welche du dann im Vertrauen auflösen kannst. Es ist der Weg der bedingungslosen Liebe zu dir. Kein Festhalten, nach Anerkennung suchen, falsches Spiel spielen und keinerlei Qualen im Innen und Außen mehr. Finde die Liebe in dir selbst und somit deine wahre Freiheit. Rivalität und Drama finden somit ein friedvolles Ende. Du kommst voll und ganz in deine Kraft und zu dir selbst. Diese Perspektive bietet dir die Möglichkeit die Dinge zu sehen wie sie wirklich sind. Nichts und niemand kann dich mehr erschüttern und du gehst völlig unbeirrt im Vertrauen deinen authentischen Weg. Plötzlich ist alles ganz leicht, was vorher schwer war. Es ist eine Entscheidung. Entscheide dich für dich und die Liebe zu dir selbst und lass los was dich daran hindert. Was dich immer wieder in gleiche Muster fallen lässt und dich in eine immer währende Spirale zieht. Weit weg von dir, deinen Träumen und Wünsche. So verlierst du erst recht den Bezug zur Realität, verrennst dich in Fiktionen und Projektionen die weit weg von deiner Wirklichkeit sind. Du kannst deinen Gefühlen nicht mehr trauen und triffst fragwürdige Entscheidungen. Es ist ein grausames Spiel, was es nun aufzulösen gilt, da nicht nur du darunter zu leiden hast, sondern auch die Menschen welche dir am Herzen liegen. Triff demnach deine Entscheidung. Möchtest du den Weg zur bedingungslosen Liebe zu dir selber gehen? Bist du dir wirklich genug? Bist du ehrlich zu dir selber?


Ich wünsche dir einen zauberhaften  Portaltag. Ich wünsche dir Kraft, Zuversicht, Vertrauen und ich wünsche dir die bedingungslose Liebe zu dir selbst. 


Deine Steffi 💜

05.06.2021 Portaltag im Zeichen der bedingungslosen Liebe 


Der heutige Portaltag in einer hochenergetischen 5. Zeitwelle, steht im Zeichen der bedingungslosen Liebe. Allein diese wahre Form der Liebe verleiht uns die Kraft uns unseren tiefsten Schatten zu stellen. Sie ist der höchste Schutz vor der Dunkelheit. Gerade dieses Wochenende wird die bedingungslose Liebe in uns auf den Prüfstand gestellt. Anziehung gibt es auch unter den Schattenanteilen in uns, aber dies ist weder kraftvoll noch energetisierend. Dies raubt uns unsere Kraft und Stärke, basierend auf den Anteilen im Schatten in uns, welche uns vermeintlich Kraft geben aber nur das Resultat aus dieser Anziehung im Schatten sind. Rivalität oder Drama können entstehen und wirken in solchen Zeiten überaus zerstörerisch. Die bedingungslose Liebe strahlt aus uns heraus und überstrahlt selbst die dunkelsten Schatten. Sie bringt Licht an die Wurzel unserer Basis, dort wo unsere Urangst vergraben ist. Denn da dürfen wir dieses Wochenende im speziellen hinsehen. Nichts ist wie es scheint, sagte der Supervollmond im Schützen und dies gilt auch jetzt noch bis zum nächsten Neumond am 09.06.2021. Also bleibt in dieser Zeit ganz bei euch, lasst euch nicht von irreführenden Impulsen im Außen aus eurer Bahn werfen. Schaut mit dem Herzen hin, auch wenn es weh tut, dann seht was wirklich ist und nicht nur das was ihr vermeintlich sehen sollt. 


Heute könnt ihr euch die Frage stellen „Wen/oder was Liebe ich bedingungslos?“


Ich wünsche euch ein zauberhaftes Wochenende. Ich wünsche euch Licht, Harmonie und Frieden und ich wünsche euch die bedingungslose Liebe in euch. 


Eure Steffi 💜

01.06.2021 *Sei ehrlich zu dir selbst*


Alte Glaubenssätze und festgefahrene Muster in unserer inneren Welt, dürfen nun langsam gehen und werden durch die universelle Fügung Stück für Stück aufgelöst. Du hast die Wahl ob du diesen Prozess aktiv mitgestaltest oder es passiv geschehen lässt. Du entscheidest! Es gibt kein richtig oder falsch! Wichtig ist, dass du ehrlich zu dir selber bist!


Der Monat Juni wird so Einiges mitbringen. Wir sind in der Mitte eines Jahres voller Transformation und Veränderung und erreichen mit dem Juni den Höhepunkt des Wandels und der Heilung. Du wirst wissen was DU wirklich brauchst und möchtest, wenn du schonungslos ehrlich zu dir selbst bist. Nur so kann auch die benötigte Heilung für das Kollektiv geschehen. Immer danach zu handeln, wie die Anderen es machen oder von dir erwarten, blockiert dich. Das ist auch der Grund warum du vielleicht bisher noch nicht deinen Seelenweg gehen konntest. Dabei stellst du die Regeln für dein Leben selber auf, das kann niemand für dich übernehmen. Denn niemand weiß besser als du selbst was dir leicht fällt, was du mit Freude machst, was du aus Liebe tust, wonach dein Herz schlägt und was deine Bestimmung ist. Das Verrückte daran ist, es funktioniert wenn du nicht auf die Anderen hörst. Diejenigen die vorher noch versucht haben dich aufzuhalten deinen Weg nicht zu gehen, werden hinterher sagen „die/der ist ihren/seinen Weg gegangen, die/der hat es richtig gemacht“  -  Den Anfang deines Weges gehst du allerdings mit dir alleine und das ist auch gut so. Sei dir demnach der beste Freund/die beste Freundin, deine Vertraute/dein Vertrauter, dein Berater/deine Beraterin und sei dir selbst die Liebe deines Lebens. 


Ich wünsche dir einen zauberhaften Start in den feurigen Juni, ich wünsche dir Frieden, Harmonie und ich wünsche dir Liebe. 


Deine Steffi 💜

31.05.2021 *Sei dir selber genug*



🌟 *Sei dir selber genug und entscheide dich für dich um in deiner Kraft zu bleiben* 🌟


Die derzeitige Energie rüttelt ganz schön an unseren Grundfesten. Alles was bisher wie selbstverständlich seinen Weg gegangen ist, stellt eine nicht geahnte Unmöglichkeit da. Das dient einzig und allein dem höheren Zweck uns neu und heilsam für uns und somit für das Kollektiv auszurichten. Gerade die Weibliche Kraft wird in der jetzigen Zeit ganz schön gefordert. Das ist gut so. Wir dürfen uns nicht mehr anpassen oder uns unterordnen. Die Zeit des Leidens, der Unterdrückung, des Schmerz, der Gewalt und der Abhängigkeit sind nun vorbei. Das fühlt sich erst einmal ungewohnt und schutzlos an, da wir unsere Komfortzone verlassen müssen um in unsere wahre Kraft zu kommen. Viele von uns kennen ihre wahre Kraft gar nicht, andere haben eine leichte Ahnung. Aber was das konkret für uns bedeutet ist so unvorstellbar groß und einzigartig, dass uns die Tragweite darüber noch gar nicht bewusst ist. Trotzdem brauchen wir keine Angst zu haben, wir werden Stück für Stück dort hin begleitet. So deutlich und unerbittlich, mit liebevoller Konsequenz. Dies ist wichtig damit Heilung und Gleichberechtigung geschehen kann. Alte, Uralte Wunden können heilen. Alles was bisher unterdrückt und weggeschoben wurde, kommt nun nun an die Oberfläche damit wir es in Frieden gehen lassen können. Es löst sich, was nicht heilsam und nicht dienlich ist. Hab keine Angst. Bleibe im Vertrauen, lass dich tragen, nimm die Impulse welche dir geschickt werden wahr und lass los was dich daran hindert in deine Kraft zu kommen. Das schöne daran ist, alles was dich blockiert ist in dir. Löst du diese Blockaden in dir auf, lösen sich auch die Blockaden um dich herum. Denn deine Energie zieht die Energie im Außen an. Möchtest du etwas verändern oder das sich etwas ändert? Dann richte deine innere Energie darauf aus. Entscheide dich für dich und deinen Seelenweg, denn du bist dir selber genug. Du bist die Herrscherin deiner inneren Welt. 


Ich wünsche dir einen zauberhaften Start in die neue Zeit. Ich wünsche dir Frieden, Harmonie, innere Kraft, deine Stärke und ich wünsche dir Liebe. 


Deine Steffi 💜

25.05.2021 *Aktiviere deine Selbstheilungskräfte*

Die derzeitige Zeitqualität lädt uns dazu ein noch tiefer in unsere Seele einzutauchen um uns dort den Schatten in uns zu stellen, welche uns tatsächlich blockieren und von der Erfüllung unseres Seelenplans, aber vor allem von der bedingungslosen Liebe zu uns selbst, abhalten. Alle Versuche dies im Außen zu finden wurden in der letzten Zeit vereitelt, immer mehr Türen gingen zu und jede Kraftanstrengung dort wieder raus zu kommen war erfolglos und sehr energieraubend. Der einzige Weg ging über die Akzeptanz, welche uns dazu einlud die tatsächliche Reise in unsere innere Welt anzutreten. Wir haben viel über uns lernen können, uns vielem gestellt was uns in unserer inneren Welt begegnet ist. Nun können wir dem wahren Kern auf den Grund gehen. Woher kommen die Wut, Angst, Verzweiflung, Trauer, Einsamkeit und Leere in uns? Was ist der Teil in uns welchen wir nicht annehmen, nicht lieben können, weil er uns einst so sehr verraten und verletzt hat? Wann haben wir beschlossen diesem Teil in uns nicht mehr zu vertrauen und sind somit in die Ablehnung zu ihm gegangen? Die Frage „Warum kann ich nicht einfach normal sein, so wie alle anderen?“ schwebt wie ein steter Geist begleitend uns zur Seite. Dicht gefolgt von „Warum werde ich nicht so geliebt wie ich es verdient habe?“ - „Warum versteht mich keiner?“ - „Bin ich nicht liebenswert?“ - „Warum passiert gerade mir das immer?“ - „sehen die Anderen denn nicht was ich mir wünsche?“ - „Warum kann mir keiner helfen?“

Der Schlüssel auf all diese Fragen liegt tief in uns, in einem Teil unserer inneren Welt, welchen wir schon lange nicht mehr betreten haben, da es uns als viel zu schmerzhaft erscheint dort hinzusehen. Genau in diesem Teil finden wir aber die Energie uns vollständig selbst zu heilen, zu uns und in unsere Kraft zu kommen. Zu sehen wer wir wirklich sind, uns so anzunehmen und bedingungslos zu lieben. Unmöglich sagt der Verstand, das schaffst du nie! Nichts ist unmöglich sagt unser Herz, du kannst alles schaffen und ich helfe dir dabei! Die Intuition wartet nur darauf den Auftrag zu bekommen dich durch diese Reise zu führen. Worauf wartest du noch? Es ist das größte Abenteuer bei dem am Ende ein wahrer Schatz auf dich wartet, du als der Held/die Heldin deiner eigenen Geschichte geheilt und in deiner wahren Größe zurück kommst.

Die derzeitigen Energien haben die größte Kraft Traumen aufzulösen und in die Heilung zu geben. Gerne unterstütze ich dich mit meiner Gabe dabei und nehme deine Themen mit in die nächtliche Heilung. Der Energieausgleich dafür beträgt 25€ pro nächtliche Heilung 🌟✨🌟✨🌟✨🌟

Auch unsere Tiere sind ein Teil unserer Seele und aus dem Grund an unserer Seite uns bei dem Weg unserer Heilung zu begleiten, uns zu unterstützen. Oft nehmen sie uns viel von dem ab, was wir selber nicht mehr tragen können. Oder sie bringen Traumen aus der Vergangenheit mit, welche nun auch in die Heilung gehen dürfen. In diesem Fall ist es mir ebenfalls möglich, die Traumen aufzulösen und mit in die nächtliche Heilung zu nehmen.

Ich wünsche euch eine heilsame Zeit. Ich wünsche euch Harmonie Frieden und die innere Ruhe die Dinge fließen zu lassen. Achtet auf die vielen kleinen Botschaften jeden einzelnen Tages, geht mit offenem Herzen durch eure Welt, schaut ob ihr mit Liebe und Dankbarkeit vergeben könnt. Ich wünsche euch das ihr die wahre bedingungslose ehrliche Liebe zu euch selbst findet

Eure Steffi 💜

Botschaft aus dem Zeitgeist 19.05.2021


Was steht hinter der Ablehnung?
Warum lehnen wir manches ab und warum werden wir abgelehnt und welche Macht steht dahinter?


Das Thema Ablehnung ist zeitgemäßer denn je. Wir machen mit, aus Angst abgelehnt, ausgegrenzt oder verstoßen zu werden. Dahinter steht eine sehr alte und mächte Angst. Denn wenn wir von unserem Clan unserer Familie unserem Kreis abgelehnt werden, sind wir alleine und schutzlos. Schutzlos dem aufgeliefert was wir glauben alleine nicht stemmen zu können. Diese Urangst hat seine Berechtigung, denn wir sind soziale Wesen, die ein Gegenüber brauchen und in Resonanz gehen müssen. Was passiert also wenn wir abgelehnt werden? Wir tun alles um dies zu klären und Rückgäng zu machen, suchen die Schuld bei dem der uns ablehnt hat und gehen Hand in Hand mit dem Opfer in unserer inneren Welt in die Dunkelheit. Bei Licht betrachet bringt uns die Ablehnung immer wieder zu uns zurück und uns dazu unseren Raum zu wahren. Hinter der Ablehnung steht immer eine Angst. Werden wir abgelehnt, hat unser Gegenüber die Angst wir könnten ihm aus den verschiedensten Gründen zu nahe treten. Anstatt mit der Angst in Resonaz zu gehen, projeziert er diese auf uns und lässt uns damit allein. Deshalb schwingt hinter jeder Ablehnung immer auch ein Stück Hilflosigkeit mit. Das Universum möchte uns dann mitteilen uns nicht von der Angst des Gegenübers fesseln und blockieren zu lassen, sondern zu schauen wovor wir geschützt werden und welchen Ausgleich es dafür gibt. Denn meistens blockiert es uns bevor die Ablehnung geschieht und wir können aufgrund der Hilflosigkeit nicht loslassen und halten uns in der Blockade fest. Ein Kreislauf der nur durch Akzeptanz zu durchbrechen ist. Unseren Raum klar zu definieren schützt uns vor Ablehnung und der Reise in die Dunkeheit.

Das nächste ist, warum lehnen wir jemanden und etwas ab? Wovor haben wir in dem Fall Angst? Was möchten wir nicht zulassen oder sehen? Etwas von sich wegzuschieben, ist leichter als sich neutral mit der Tatsache, dem Thema oder Person zu befassen. Dabei geht es immer um den Teil in uns, welcher aus dem Schatten ins Licht geholt und betrachtet werden möchte. Auch das ist unangenehm, aber ebenfalls wichtig. Da auch in dieser Form der Ablehnung eine Botschaft und ein Schatz verborgen ist. Es ist eine der mächtigsten und befreiendsten Reisen in deine innere Welt. Raus aus der Ablehnung rein in dein Abendteuer.

Ich wünsche dir ein zauberhafte Reise, ich wünsche dir Kraft, Klarsicht und angstfreies Handeln. Ich wünsche dir Licht, Frieden, Harmonie und ich wünsche dir Liebe

Eure Steffi 💜


09.05.2021 - Portaltag 1

*Vertraue dir selbst*


Auch Numerologisch beginnt der heutige Tag der 10tägigen Portaltagsreihe in der 1. Die 1 steht für das Göttliche, Universelle, den Ursprung, den Beginn - „da wo alles begann“ - Genau das entspricht der heutigen Tagesenergie. 


Hierbei geht es um unsere eigenen Schöpferkraft und dem tiefen Vertrauen zu uns Selbst und unseren Fähigkeiten. „Was brauchst du um dir selber zu vertrauen?“ - Suchst du die Bestätigung nach wie vor im Außen? Fällt es dir schwer loszulassen und nur bei dir zu schauen? Wovon lässt du dich zu sehr beeindrucken oder beeinflussen?


Das Universum wartet auf ein Zeichen von dir, damit es die Weichen für dich stellen kann. Dafür musst du für dich sortieren, was wirklich zu dir und deinen Fähigkeiten gehört und das was du machst um nach Außen gut da zu stehen. Entscheide dich ganz klar für dich und somit für dein Herz ❤️ deine Seele deine Ganzheit 


Ich wünsche euch einen zauberhaften 1. Portaltag. Es ist auch kein Zufall dass heute Muttertag ist. Die Mutter aus der alle Schöpfung entspringt. Mutter Erde ruft dich zu sich. Am heutigen Tag ist es wichtig, dass du dich erdest, bei dir bleibst und in Balance die Dinge auf dich zukommen lässt. 


Ich wünsche euch innere Ausgeglichenheit, Ganzheit, Vertrauen und inneren Frieden. Ich wünsche euch Harmonie, die Anbindung zu euch selbst und ich wünsche euch Liebe 


Eure Steffi 💜

Zeit-Welle 7.5.2021 - 19.5.2021
*Lasse deine Seele erblühen*


Am heutigen Tage gehen wir in eine neue Zeitwelle und ab dem 09.05.2021 beginnt erneut eine 10 tägige Portaltags Reihe. Die Energie dieser Zeitwelle und der 10 Portaltage lädt uns dazu ein, uns so zu zeigen wie wir wirklich sind und das was in der letzten Zeitwelle in uns entstanden ist nun offen zu zeigen und zu leben. Das bringt natürlich gewisse Herausforderungen mit sich. Vergangene Themen, Blockaden, Triggerpunkte können noch einmal fühlbar werden. Da ist es wichtig hinzuschauen, sich damit auseinanderzusetzen und die Botschaften daraus zu ermitteln. So haben wir die Möglichkeit zu sehen, zu erkennen, zu erfühlen was ist. Es bringt Klarheit für unseren Weg und wir können der Aufgabe welche sich ein jeder von   uns in seinen Seelenplan geschrieben hat, ungehemmter folgen und diese erfüllen. Glück, innere Zufriedenheit, Ausgeglichenheit und Harmonie wird sich einstellen. Dazu ist es wichtig, das Bewusste mit dem Unterbewussten zu verbinden. Dein Herz ruft dich zu dir und in deine Aufgabe ❤️ alles Andere wird dir als sinnlos erscheinen.

Schau dich um, wir sind viele Lichtarbeiter und es werden für die Zukunft noch sehr viel mehr Lichtarbeiter benötigt. Denn das Kollektiv wird erwachen und dann benötigen viele zauberhafte Menschen die Unterstützung von den Lichtwesen, welche sich jetzt auf den Weg in ihr Potential machen.

Ich begleite euch dabei. Keiner ist alleine. Ihr seid getragen von einer tollen Gemeinschaft, einer starken Herde, einem authentischen Verbund. Tritt hinaus ins Licht! Zeige dich mit all deiner Liebe! Bleibe bei dir, lass die Dinge sich entwickeln, lass alles sein wie es ist und lass es fließen!

Ich wünsche euch einen zauberhaften Start in die neue Zeitwelle mit Herzeröffnenden 10 Portaltagen. Ich wünsche dass jeder euer Licht sehen kann, ich wünsche euch innere Zufriedenheit, Harmonie und ich wünsche euch Liebe!

Eure Steffi 💜

05.05.2021

*Wo stehe ich und wo will ich hin?*


Was sind meine Ziele, meine Träume und meine Wünsche? Wie erreiche ich diese? Was steht mir im Weg? Was blockiert mich?


Der heutige Tag steht in 6. Das Symbol der 6 ist das Herz. Die 6 repräsentiert die Einheit von Geist und Körper. Die Harmonie zwischen dem Göttlichen/Universellen und den Menschen. Die 6 steht für die Einheit von dem höchsten und fundamentalsten Prinzip. An einem Tag in der 6 spüren wir unsere universelle Schöpfung besonders stark. Was aber auch dazu führen kann, an all unserem Sein zu zweifeln, in Frage zu stellen wer wir sind und ob das wirklich unser Weg ist. Die Aspekte können destruktiv sein durch zu viele Sorgen, Stress, Nervosität und Depression. Gerade in der jetzigen Zeit, in der das Licht gegen die Dunkelheit kämpft, erleben wir ein auf und ab der Gefühle. Zwischen Hoffnung, Unsicherheit, Unzufriedenheit und Ohnmacht, fällt es dem  Glück, der Liebe, der Freiheit und dem Frieden schwer zu bestehen. Was sich im Kollektiv zeigt, beginnt in jedem von uns. Wir sind das Kollektiv und wir sind viele. Wenn wir alle unser Inneres Licht anzünden, hat die Dunkelheit keine Chance mehr. Aber warum fällt uns das so schwer? Alles ist im Wandel, ein Stirb und Werde Prozess der Angst macht und so von vielen nicht gewünscht ist. Es soll sich was verändern, aber dennoch alles beim Alten bleiben. Das ist von der Gesetzmäßigkeit nicht möglich. Um bewusst loslassen zu können durchleben wir die 5 Phasen der Trauer dieses Stirb und Werde Prozesses. 


  1. Leugnen: Es kann nicht wahr sein!
  2. Zorn: Wer hat mir das angetan?
  3. Verhandeln: Wie kann ich es wieder gut machen?
  4. Depression: Ich kann es nicht abwenden!
  5. Akzeptanz: Ich akzeptiere die Situation.


Du kannst dir die Frage stellen in welcher Phase du dich gerade befindest und wo du dich vielleicht immer wieder im Kreis drehst, weil du dir nicht vorstellen kannst wie es ist, wenn du DAS loslässt. 


Höre auf dein Herz, sei schonungslos ehrlich zu dir selbst, nutze all deine Sinne um zu reflektieren. Welche Energie hilft dir weiter zu kommen und welche Energie hindert dich daran deine alten Muster aufzulösen?


Wollen wir uns das tatsächlich alles so von der Dunkelheit gefallen lassen? Oder wollen wir nicht doch unser inneres Licht dazu nutzen der Welt zu zeigen, welches Potential in uns verborgen ist?


Heute ist der erste Tag des Zoom Meeting zur ganzheitlichen Heilung. Ich freue mich sehr auf euch und wünsche euch bis dahin einen zauberhaften Tag. Ich wünsche euch Kraft, innere Stärke und Frieden und ich wünsche euch Liebe!


Eure Steffi 💜



Ich möchte heute einen Text mit euch teilen, welcher am 30.04.2021 während unserem Workshop zum Bodyscan entstanden ist 🙏🏻 Diese Werbung spricht mir persönlich sehr aus dem Herzen und hat mich tief in meiner Seele berührt. Diese Worte sind absolut heilsam 🌟

*Hey, mein Name ist Homo sapiens sapiens, ich bin circa 40000 Jahre alt und möchte heute Werbung machen.
Werbung, für die größte Wunderwaffe, die uns gegeben ist.
Werbung, für eine einzigartige Schöpfung.
Deinen Körper.
Wir knechten, quälen, geißeln. Wir stehen vor dem Spiegel und bewerfen ihn mit Steinen.
Warum?
Weil wir nicht dem Bild aus Zeitung, Fernsehen, Facebook oder Instagram entsprechen. Weil wir nicht 90-60-90 oder Size 0 haben. Weil wir keinen Marathon laufen können und keine Liegestütze schaffen. Wir haben Dehnungsstreifen, Orangenhaut, kleine Brüste, Hängebrüste, einen kleinen Penis, Pickel oder Falten. Wir ackern und ackern, trotzdem verändert sich nichts.
Wir fragen uns: „Was fehlt?“
Liebe.
Liebe dafür, dass wir jeden Morgen aufstehen, essen, trinken, arbeiten, durchhalten. Auch wenn wir nicht essen, schlafen und lieben, arbeitet unser Körper hart, härter, als wir es uns vorstellen können.
Er arbeitet für und nicht gegen uns, obwohl wir unfair sind.
Deshalb mache ich Werbung für euren Körper, für Liebe und Dankbarkeit. Für einen liebevollen Blick in den Spiegel.
Damit unser Verstand unseren Körper an die Hand nimmt und sagt: „Komm wir gehen den Weg gemeinsam in Liebe!“*

Der Text stammt nicht von mir, sondern von einem zauberhaften Wesen, welches vorerst noch unentdeckt bleiben möchte 💜



30.04.2021 *Walpurgisnacht* - *Beltane*


✨ Jetzt fügt sich alles ✨


Der heutige Tag steht in der 3. All der guten Dinge sind 3. Die Walpurgisnacht in der 3. Zeitwelle zum Supervollmond im Skorpion wird magischer denn je. Nun fügt sich alles in einer kaum zu glaubenden Leichtigkeit. Die 3 steht für die spirituelle sowie die kreative Macht. Die 3 hat magische Kräfte. Zaubersprüche, Flüche, Wünsche entfalten erst 3mal ausgesprochen ihre Wirkung. Es ist die Zahl der Intuition, die Einheit zwischen Körper Geist und Seele, die Verbindung zwischen der Erde (Mutter Göttin) unserem inneren Kind und dem Universum (Vater Himmel). Heute verspüren wir eine sehr starke Erdenergie und Verbundenheit zu Mutter Erde, der Natur und all ihren Wesen. Dies gibt uns den Halt und die Festigkeit nach den Sternen zu greifen und Dinge geschehen zu lassen welche uns in unser wahres Leben und in unsere Kraft führen. Nichts kann uns erschüttern, wenn wir nur unserer Intuition folgen. Zur heutigen Hexennacht gelingt es uns loszulassen und auf unseren ganz eigenen Weg zu vertrauen. Es wird leicht und sichtbar, was uns bisher schwer und undurchsichtig erschienen ist. 


Dies ist wahrlich ein Feiertag, welchen wir mit einem Ritual feiern und unsere eigene innere Macht zu uns rufen dürfen 


„Kehr zurück an diesen Ort,

nie mehr gehe von hier fort.

Ich rufe die innere Macht in mir,

komm zurück und zeig dich hier!


Ich wünsche euch eine zauberhafte Walpurgisnacht! Ich wünsche euch innere Macht, äußere Stärke und ich wünsche euch Glückseligkeit, Frieden und Harmonie. Die Liebe in euch wird Liebe im Außen anziehen. 


Eure Steffi 💜

27.04.2021 Supervollmond ✨🌕✨ im Skorpion ♏️ 


Bist du bereit?


Dieser Supervollmond steht aus Numerologischer Sicht in der 8 🌟 Es ist die Zahl der Gerechtigkeit, des materiellen Erfolges verbunden mit weltlichen Unternehmungen. Die 8 symbolisiert das Solide und die Vollständigkeit, sowie die Vereinigung der himmlischen und irdischen Sphäre. Das 8. Chakra ist verbunden mit dem Thema Zeit und damit mit dem ätherischen Körper. Es repräsentiert unsere Vergangenheit und die Zukunft unserer Existenz, unsere Erinnerung aus allen Inkarnationen und unser daraus resultierendes Karma. Dieses Chakra ist der Sitz unseres Unterbewusstseins. Das 8. Chakra steht für die Fusion der irdischen Spiritualität mit der Einheit, in welcher wir erkennen, dass wir alle eins sind. Daher können wir das 8. Chakra als eine Verbindung sehen zu unserem höheren Selbst, unserer wahren Essenz. Dieser Teil von uns trägt keine mentale Konditionierung in sich. Das 8. Chakra betrachten wir als Ursprung aus welchem die anderen 7 Chakren entspringen. Somit beinhaltet dieses Chakra unseren Blueprint, die Landkarte unserer Seele. In dieser Landkarte steht der Grund unserer Inkarnation und alle Informationen über all unsere Inkarnationen. Dort finden wir die Informationen über die Energien welche uns blockieren unser volles Potential zu erreichen. Wenn diese Antiken energetischen Muster geklärt werden, dann erhalten wir eine ganz neue spirituelle Wahrnehmung. 


Die Zahl 8 und das 8. Chakra zeigen ganz klar auf den Prozess „wie Innen so Außen“. Bedeutet, alles was ihr im Außen anziehen und manifestieren wollt, müsst ihr im Inneren sortiert und klar haben. Die Zeit des Versteckens, des Abwartens, des Zögerns und des Festhaltens ist nun vorbei. Eigenverantwortung und Selbstbestimmtheit wollen sich nun zeigen. Du hast immer eine Wahl. Für was möchtest du dich aus tiefster Seele entscheiden?


Jeder von uns begibt sich nun auf eine Reise zu sich selbst und seinem ganz eigenen Seelenweg. Energiekreise welche sich bisher blockiert haben und nicht heilsam waren, lösen sich nun auf, damit heilsame energievolle Verbindungen entstehen können. Das ist ein Prozess des Loslassens der oft mit Schmerz und Angst in Verbindung geht. Ihr könnt diesen Prozess nicht aufhalten, aber ihr könnt die Sicht darauf verändern und schauen welche Botschaften für euch darin enthalten sind. 


Die Frage die ihr euch gerade zu diesem Supervollmond ✨🌕✨ im Skorpion stellen könnt lautet:


Was steht dir im Weg und blockiert dich in deine Kraft zu kommen? Was musst du loslassen um wirklich und tatsächlich zu dir selbst zu finden? Wo meldet sich der innere Saboteur im Schatten und wo werden die Trolle unter der Brücke immer vehementer? Wenn du den Mut hast da weiter zu gehen, wirst du merken, dass du auf deinem Weg bist. Lässt du dich davon beeindrucken, gehst du einen Umweg 


Zu diesem Supervollmond bietet es sich an heute in einem kleinen Feuerritual symbolisch das zu verbrennen, was uns noch im Weg steht und uns belastet 🔥🧙🏻‍♀️✨


Abschließend möchte ich Claudias Worte aus dem aktuellen Bluemoon mit euch teilen. Diese Worte sprechen mir aus der Seele 💕


„Wir alle sind aus Sternenstaub gemacht und tragen unsere ganz eigene Medizin in uns. Wann fangen wir an, unsere Talente und Begabungen, dieses uralte Wissen, in das große Ganze einzubringen? Spürst Du das Feuer in Deinem Herzen? Es entfacht Deine Leidenschaft, sodass Du deine Wahrheit in die Welt bringst. Du bist ein Licht von vielen. Gemeinsam erleuchten wir die Welt. Namasté, ihr Lieben! Claudia“



Ich wünsche euch einen zauberhaften Tag 💜 Ich wünsche euch Klarheit, ich wünsche euch Mut, ich wünsche euch Harmonie, Frieden und ich wünsche euch Liebe 


Eure Steffi 


https://blumoon.de/vollmond-in-skorpion-27-04-2021/